In digitalen Medien Werbung klar auspreisen macht das Sinn?

Zum einen ist es durchaus eine Frage des Anstands und der Ethik, seinen zukünftigen Kunden nicht einfach was ‚unter zu schieben‘.

Zum anderen ist ja die Frage: Warum sollte man das auch nicht tun? Ist es nicht ok, wenn m eine Gegenüber, der Kunde als, weiss, dass ich ihm natürlich etwas verkaufen will?

Ist das in dem Moment, wo ich einen Laden betrete nicht auch klar? Gut, dann kann ich vor Ort noch einen Soft oder Hard Sell machen – und natürlich kommt da meistens die feinere Art besser.

New York Times Test Sponsored Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.