Website als verkaufserschwerende Maßnahme

Gar nicht so selten: Webpage,s die ihren Inhabern eher das Verkaufen erschweren als erleichtern. Das icst natürlic nicht Sinn der Sache.

Das fängt mit den einfachsten Dingen an:

  1. Keine eigene Domain, sondern Jimdo Free oder Squarespace Free oder oder oder. Da sieht Ihr Gegenüber sofort, dass Sie nicht mal ein paar Euro im Momant ausgeben wollten… und was meinen Sie, was daas Ihrem Tagesatz antut? Würden Sie so jemandem im Verdachtsfall lieber etwas mehr zahlen?
  2. Grottige Aufmachung, Schriftartenchaos und unprofessionelle Texte. Im besten Fall l äuft das darauf raus, dass es authentisch-kantig wirkt. Aber wie wäre es mit authentisch-kantig-professionell? Das wäre doch sehr viel angenehmer.
  3. Was der ungeübte Betrachte nicht merken würde, was SIE aber im Ergebnis merken werden: Eine nicht taktisch genug aufgebaute Webpage führt dazu, dass die Leute denken: „Aha, ganz nett.“ Aber z.B. nicht die wesentlichen Infos mitnehmen.

Eine Website, auf die man die Menschheit ungern losläßt ist ein Warnsignal. Wahrscheinlich haben Sie mit Ihrem unguten Gefühl einfach recht.

Im Zweifel lassen Sie einfach uns drüber schauen – Sie bekommen noch diese Woche Feedback, ob Ihre Webpage ein Tuning vertragen könnte – und gern ein unverbindliches Angebot.

Leave a Reply

Your email address will not be published.