Newsletter Marketing:_ Best Practice Beispiel CPC Strategy

„Alles richtig gemacht“: Newsletter Marketing vom Feinsten

Das hier war heute in meiner Mailbox. Ein 1a Beispiel für extrem gut gemachtes Newsletter Marketing – und deswegen auch gleich für Sie hier rein gestellt und seziert.

[Warum gutes Newsletter Marketing so wichtig ist? Weil: „The money is in the list“ wie die Amerikaner so schön sagen. Wen Sie direkt ansprechen dürfen, weil Sie einen direkten Kontakt haben oder derjenige sich in Ihre Newsletter-Liste eingetragen hat, den SOLLTEN Sie auch direkt ansprechen. Und früher oder später konkrete Angebote unterbreiten, die dafür sorgen, dass derjenige auch Geld bei Ihnen ausgeben kann. Deswegen. :)]

"Alles richtig gemacht": Newsletter Marketing vom Feinsten Lead Management Newsletter Marketing Such Great Marketing

Hier wurde in Sachen Newsletter Marketing jede Menge richtig gemacht

– achten Sie mal auf folgende Punkte:

  • 3x ist der Link des Online-Events hinterlegt
  • die Mail funktioniert komplett ‚above the fold‚, d.h. man muss nicht mal scrollen, um alles Wesentliche zu sehen
  • Ergebnisorientierung bzw. ein klares „what’s in it for me?“ in Form von „delivered real results in 2016“
  • Mit der Frage „wer wäre daran interessiert?“ direkt die Tür dazu geöffnet, dass nicht dieser sondern ein anderer Mensch mitmacht
  • Die kurze knackige 4-Punkte-Agenda,
  • die zusätzlich noch Handlungen enthält „you’ll want to implement“ (aktiviert! man sieht sich quasi schon vor dem inneren Augen diese Dinge tun und damit großartige Effekte erzielen)
  • Es folgt wieder ein sog. CTA („Call To Action“): „Hier registrieren“
  • Das P.S.: War schon früher im Direct Mailing per Post immer der Killer. Wissen Sie warum? Weil es gelesen wird! Hier wird es genutzt, um den Kontaktkreis auszuweiten. CLEVER.
  • Kurz vor Schluss noch Hindernisse ausräumen: Wenn ich eben zeitlich nicht kann, dann bekomme ich die Inhalte eben danach.
  • Zum Abschluss selbst als Absender ein freundliches Bild:

Da mailt mir ein echter Mensch!

  • Menschen interessieren uns Menschen eben am meisten – und ein Gesicht wird selten übersehen. Das Bild sorgt gleich für eine freundlichere, persönlichere Atmosphäre. Die E-Mail, die nach wie vor ’nur eine E-Mail‘ ist, wirkt dadurch viel eher wie eine persönliche Einladung. Zumal in der Kombination mit dem Startsatz: „Ich wollte Sie nur kurz wissen lassen, dass…“

CPC Strategy hat also für alles gesorgt,

Auch interessant:  WP Stage Coach: B2B Branding mit Cowboy-Appeal

was wir für ein gutes funktionierendes Newsletter Marketing brauchen:

  • knackige, persönliche Tonalität
  • alles Wesentliche schnell überblickt
  • positive ‚Redundanz‘ – mehrfach wird die Registrierung angeboten, mehrfach der Prozess angestoßen, zu überlegen, für wen das relevant sein könnte
  • klare Handlungsaufforderungen
  • mögliche Barrieren ausräumen
  • eher E-Mail- als Newsletter-Charakter – damit im Posteingang ’normaler‘.

Eben das, bei dem mein Marketing Hirn erfreut seufzt: „Such Great Marketing!“

Was davon wollen Sie bei Ihrer nächsten E-Mail-Kampagne mehr einsetzen?

Welche Punkte haben Sie schon ausprobiert – und was hat sich besonders bewährt?

Hier bei Overweight helfen wir natürlich unseren Kunden ebenfalls, gutes Newsletter Marketing im Marketing Mix so zu verzahnen, dass es richtig gute Effekte ergibt.

=> Klicken Sie hier auf den Link um am
besten gleich einen Telefontermin auszumachen
 

Womit ich unseren CTA jetzt auch sauber untergebracht hätte! ;)

Ich wünsche bestes Gelingen beim Auf- und Ausbau Ihres Marken-, Kunden- und Unternehmenswerts – und wenn wir Ihnen dabei helfen können: Wir freuen uns darauf!

"Alles richtig gemacht": Newsletter Marketing vom Feinsten Lead Management Newsletter Marketing Such Great Marketing
Als Inhaberin von Overw8 und mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Marketing denkt sie ständig in „Kunde“, „Marke“ und Geschäftsmodellen. Ständig meint: Beim Essengehen. Auf der Skihütte. Beim Winzer… Letztlich also nur logisch, dass sie mit diesem Know-How unternehmerisch handelnde Menschen und Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Marken-, Kunden- und Unternehmenswert tatkräftig unterstützt. Einige dieser Wissensschätze teilt sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*