Der Finanz Berater

Die hochklassige Finanzberatungs-Boutique in 3. Generation rüstet sich für die Zukunft.

Dienstleistungen: Brand Makeover, Photo Shoot, Website Redesign

Womit o8 hier half

Old School Zuverlässigkeit mit State-of-the-Art Markenwahrnehmung zu verbinden.

Brand Makeover
Marketing & Strategie
Logo & Brand Guidelines
Photoshoot
Website Redesign

Ziel & Startpunkt

Das mittelständische Unternehmen“Der Finanzberater” suchte den Austausch mit uns, weil das Inhaberteam – jetzt mit Fabian Wunderle als der 3. Generation an Bord – sicher gehen wollte, für eine digitalere Zukunft und Kundschaft gut aufgestellt zu sein.

Da sie ohnehin schon eine sehr loyale und große Kundenbasis aufgebaut hatten, spielte die Wiedererkennung der Marke eine große Rolle. Gleichzeitig hatte man den Ehrgeiz, die Marke so aufzustellen, dass sie prinzipiell die Basis für die Vermarktung der nächsten 30 Jahre legen kann.

DAS BRAND MAKEOVER

Grundlagen legen | Strategische Aufgaben

Ihr Unternehmen wird ohnehin zu einer Marke – die einzige Frage ist, ob Sie das gezielt gestalten wollen.

Markenpositionierung

Bei einem inhabergeführten Unternehmen wieDer Finanz Berater, war es besonders wichtig, dafür zu sorgen, dass die Markenelemente und Kommunikationsmedien den Kern und die Atmosphäre der schon existierenden Marke treffen.

Vielen Unternehmer*Innen ist das so nicht bewusst: Unabhängig davon, ob man in der Vergangenheit großen Wert auf ein Logo gelegt hatte, man hat ohnehin schon eine Marke aufgebaut – und zwar in Form seines Rufs. Wenn dieser Ruf schon ein wirklich guter ist (wie hier der Fall), wird gut gemachtes Branding selbstverständlich auf diesem Asset aufbauen.

Der Weg

Schritt 1 war ein gründlicher Workshop zur Marke, zum Unternehmen und seinen Zielen gemeinsam mit Arthur Wunderle (Inhaber in 2. Generation) und seinem Sohn Fabian Wunderle (die 3. Generation). Der Prozess der Markenentwicklung läuft typischerweise so ab:

pen-def

1. Trigger Fragen

Um den Workshop gut vorzubereiten, stellen wir zunächst eine gezielte Auswahl an Coaching Fragen für Sie und Ihr Team bereit. Über die Fragen schon vor dem Workshop nachzudenken, soll und darf Spaß machen. Hier gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Wesentlich ist, dass der Denkprozess vor dem Workshop angestoßen wird: So wird der Workshop selbst intensiv und lohnend.

meeting-def

2. Branding Workshop

Darunter können Sie sich eine wirklich kollaborative Erfahrung vorstellen – in den meisten Fällen übrigens persönlich von unserer CEO Kristin Reinbach moderiert. Mit gutem Grund gibt es Kunden, die diese Workshops „Power Sessions“ nennen. 😉 Nachdem alle Beteiligten zuvor mit den Trigger-Fragen vorgedacht haben und der Workshop auf einem professionellen Sequencing aufbaut, wird hier in kurzer Zeit hochqualitativ gearbeitet.

diamond-def

2. Empfehlung Markenwerte & Positionierung

Basierend auf dem Input des Workshops entwickeln wir eine maßgeschneiderte Empfehlung für die wesentlichen Markenwerte und ihre Verwendung sowie für die Positionierung im Markt.

Spürbar gemacht

Neuer Schliff für die Marke

Die neue Version von Der Finanzberater sollte sich zuversichtlich, freundlich und clean anfühlen.

Dabei wollten wir einen wesentlichen Teil der Vergangenheit mit ins Digitale übertragen: Der Finanz Berater ist historisch nämlich auch Verlag von Qualitätsmedien im Bereich Finanzanlage.

Diese Old School Qualität sollte nun mit einer Spur mehr innovativem Minimalismus aufgefrischt werden.

Schritt 1

Das Logo: Aufpoliert mit Wiedererkennungswert

Wie können wir…?

  • Den Bereich mit dem Info „I“ besser erkennbar machen?
  • Das „I“ mit Bedeutung aufladen
  • Zwischen Grafik und Schrift gute Balance erreichen
  • Eine klassische und elegante Schrift nutzen
  • und gleichzeitig sicherstellen, dass die Wiedererkennung erhalten bleibt.

Ansatz 1

Die offensichtliche Sprechblase. Gute Richtung, gleichzeitig nicht geschlossen genug.

Ansatz 2

Die minimalistische Sprechblase – viel Dialog impliziert, schön geschlossene Form.

Ansatz 3

Die Sprechblase – andersrum interpretiert. Eine Spur zu passiv.

Obwohl die Ansätze auf den ersten Blick recht ähnlich aussehen mögen, bringt jede Version eine etwas andere Botschaft rüber.

Schritt 2

Die Atmosphäre der Marke erschaffen

Eine Marke war noch nie ’nur ein Logo‘. In Zeiten digitalen Marketings ist das noch relevanter. Jeder Kunde, jede Marke hat ihre eigenen Stärken und bestimmte Kanäle oder Medien, die viel und gern verwendet werden. In diesem Fall wurde also der Fokus darauf gesetzt, das Team mit den Tools zu versorgen, die es einfach machen, schicke Power Point Folien ebenso wie überzeugende Infographiken gestalten zu können sowie dafür zu sorgen, dass selbst längere, komplexere Texte klar und strukturiert rüberkommen.

Ein Spickzettel? Warum nicht?

Ein neuer Style: So erfolgreich wie seine Nutzung

Die neuen Markenelemente sollen natürlich genutzt werden. Um das zu erleichtern, haben wir das Team von Der Finanz Berater mit einem A3 „Spickzettel“ versorgt. Mit diesem Spickzettel ist es super leicht für jeden, ab sofort die richtigen Schriften und Farben zu verwenden.

Ein paar Spezialitäten

Halb-maßgeschneiderte Icons

Halb-maßgeschneiderte Illustrationen und Graphen

Für Social Media steht die Form des Logos Pate

Der Marketing & Vertriebs-Plan

Eine Marke? Verkauft nicht von allein.

Eine Marke legt die Basis für den Vertrieb. Die Vertriebskanäle wurden wie folgt strukturiert:

  1. Zielgruppen definieren
  2. Positionierung im Markt
  3. Die 4 P’s – Produkt Price Place Promotion
  4. AIDA (= Vertriebskanäle) pro Zielgruppe

In diesem Fall wurde eine grobe erste Version erarbeitet und priorisiert im Hinblick auf die nächsten logischen Schritte – und gleichzeitig die Strukturen für spätere Verfeinerungen gelegt.

How to…

Wie setzt man einen erfolgreichen Photo Shoot mit echten Menschen auf?

Im Bereich der Finanzberatung – und in diesem Unternehmen besonders – sind die Team Mitglieder die entscheidende Ressource. Sie sollten angemessen im Mittelpunkt stehen.

Gute neue Fotos waren dafür eine entscheidende Maßnahme.

Bei o8 werden wir Ihnen nicht einfach die Telefonnummer eines Fotografen in die Hand drücken. Das wäre sehr schade, denn so würde eine Menge potentieller Qualität nicht eingelöst werden.

Stattdessen

  • Erstellen wir ein kristallklares Briefing im Bezug auf die Bedürfnisse der Kunden.
  • Dann werfen wir entweder einen Blick auf unsere ohnehin schon verfügbare Shortlist bevorzugter Partner im o8 Leverage Team
  • und/oder (wenn es sehr speziell ist) gehen nochmal auf die „Jagd“ nach genau dem/der Profi, die richtig gut zum Stil des Kunden passt.
  • Der Kunde erhält eine kommentierte Shortlist.
  • Nachdem die Entscheidung gefallen ist, wird der Fotograf*in detailliert gebrieft.
  • Am Tag des Photo Shoots werden wir das Briefing entweder on Location oder per Video durchführen und nach ca. 1-2 Stunden einen Zwischencheck machen, um sicher zugehen, dass die Richtung stimmt.
  • Nach dem Shooting werden wir gemeinsam mit dem Fotografen entsprechend des Briefings priorisieren – natürlich jetzt schon mit Blick darauf, was für die Website / andere Kommunikationsmittel an Material gebraucht wird.
  • Erst nachdem die Bilder vorausgewählt und nachbearbeitet sind, werden sie zu Ihrer Nutzung übergeben.

4 Faktoren, die für tolle Photos sorgen

Der Unterschied ist in jedem Detail spürbar.

  1. Auswahl der Partner
  2. Detailbriefing / dafür sorgen, dass Ziele und Marke des Kunden verstanden werden
  3. Qualitätsmanagement nach dem Shooting
  4. „Post Production“ – sorgt für die richtigen Daten in der richtigen Größe etc.
Ein frischer Look

Die neue Website

Eine neue Website gemeinsam mit dem Kunden zu erarbeiten (hier bestand der berechtigte Wunsch, bei den Texten beitragen zu können) ist nicht nur eine kreative oder technische, sondern vor allem eine prozessuale Herausforderung.

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung damit, haben wir inzwischen einen eleganten und einfachen Weg gefunden, wie selbst kleinste Änderungen rasch geprüft, kommentiert und umgesetzt werden können.

Klassische Kreativ-Techniken mit Post-Its, Flipcharts etc. stehen am Beginn des Prozesses.

Die detaillierte Ausgestaltung geschieht vor allem mit MIRO (Strukturen und Wireframes) sowie Google Docs für die Texte (wegen der starken Co-Editing Funktionalitäten).

Tools

Unser Tech Stack für dieses Projekt

Projekt Management: Asana

Brand Design: Adobe Creative Cloud

Brand Design: Canva

Website Design + Development: WordPress

Website Prozess: MIRO

Texte und Bilder: GDocs + GDrive

Nur 4 Monate später

Das Makeover ist komplett!

4 Monate nach Projektstart sind plangemäß die neue Marke und Online Kommunikation von „Der Finanz Berater“ startklar, um mit neuem Schwung ein nächstes Level anzugehen!

Haben Sie etwas Ähnliches vor?

Jedes Unternehmen, jede Situation und Ziele sind unterschiedlich. Wir beraten Sie gern, welches Vorgehen und welche Maßnahmen für Ihre Situation am besten passen.